urlaub-lateinamerika.de

Urlaub in Guatemala

Reisen nach Guatemala, in das Land der Mayas

Guatemala zieht weitaus weniger Touristen als beispielsweise das Nachbarland Mexiko. Die Sicherheitshinweise und -statistiken schrecken viele Urlauber ab.

Dabei wird der Tatsache wenig Beachtung geschenkt, dass besonders Guatemala City die Hauptstadt des Landes stark betroffen ist, viele kleine Städte jedoch als vergleichsweise sicher einzustufen sind.

Wer die gängigen Verhaltensregeln beim Urlaub in diesem Land berücksichtigt und mit einem offenen Auge reist, minimiert das Risiko erheblich und kann ein faszinierendes Land mit einem enormen Kulturreichtum entdecken.

Der Norden des Landes, die Region  El Peten ist von dichtem teils undurchdringlichem Urwald gekennzeichnet. Der absolute Reisehöhepunkt ist die Maya Ruine Tikal, deren Pyramiden sich mitten aus dem Wald erheben.

Auf Pfaden zu den einzelnen Tempelkomplexen entdeckt man nicht nur die Mayakultur, sondern auch Flora und Fauna des Regenwaldes.

Wenn Sie eine wirklich abgelegene Mayaruine reizt, so besteht die Möglichkeit während einer geführten 4tägigen Trekkingtour durch den Wald nach El Mirador zu trekken. Die Ruine beherbergt die höchste Mayapyramide, die bisher entdeckt wurde. Rio Dulce am Lago de Izabal  bildete einstmals die Grenzstadt, bevor es ins wilde El Peten ging. Heute zieht es immer noch Reisende hierher.

Auf einer Schiffstour können Sie bis zur Stadt Livingston an der kurzen karibischen Küstenlinie des Landes vordringen. Die Stadt ist nicht ans Straßennetz angeschlossen und unterscheidet sich von der sonst spanisch beeinflussten Kultur erheblich.

Die Garifuna sind Nachfahren der ehemaligen Sklaven aus Afrika und bringen eindeutig karibische Einflüsse in die Region.

Im starken Kontrast dazu steht das Hochland Guatemalas im Südwesten. Hier dominieren zu einem großen Prozentteil die unterschiedlichen Mayavölker.

Besonders der Bereich um die Stadt Quetzaltenango zieht Reisende an, um das tägliche, bunte Treiben auf Märkten der umliegenden Dörfer zu beobachten.

Der Lake Atitlan umgeben von Vulkanen ist ein weiterer Höhepunkt der Hochlandregion. Einige, kleine Dörfer laden zum Verweilen für ein paar Tage in dieser entspannenden Umgebung ein.