urlaub-lateinamerika.de

Urlaub in Ecuador, Lateinamerika

Ecuador Urlaub Lateinamerika: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser

Die Republik Ecuador liegt im Nordwesten von Lateinamerika und damit auch von Südamerika. Hier leben rund 14 Millionen Einwohner. Das Land wurde nach dem Äquator benannt, da dieser quer durch das Staatsgebiet verläuft.
Die Republik Ecuador mit der Hauptstadt Quito im Andenhochland und der größten Stadt Guayaquil bietet alles, was man sich für einen interessanten und ereignisreichen oder auch für den entspannten Urlaub wünscht. Quito ist übrigens die höchste Hauptstadt der Welt.

Die zu Ecuador gehörenden, weltberühmten Galapagos Inseln mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt sind schon alleine eine Reise wert. Darüberhinaus bietet Ecuador aber noch viel mehr, sowohl an Natur als auch Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Unterkünfte in Ecuador

Ecuador Hotel

Als Unterkunft für Ihren Urlaub in Ecuador stehen Ihnen neben Hotels und Resorts auch viele individuelle Übernachtungsmöglichkeiten wie Ferienhäuser, Ferienwohnungen, luxuriöse Villen, Lodges, Bungalows, Chalets und Apartments zur Verfügung. Außerdem gibt es Pensionen, Bed & Breakfasts, kleinere Hotels, Hostels sowie Campingplätze, Bauernhöfe und Ferienanlagen.

Hotels & Unterkünfte in Ecuador

Ecuador - zwischen Küste und Gebirge

Die Vielfalt der ecuadorianischen Landschaften, das Klima und die Kultur des Landes ziehen immer mehr Touristen in ihren Bann.

Ecuador wird geographisch in vier Teile gegliedert: der Küstenbereich, das Andenhochland, das Amazonas-Tiefland und die Galapagos Inseln im Pazifik. Obwohl das Amazonas-Tiefland mehr als ein Drittel der Landesfläche einnimmt, leben nur ca. 3% der Bevölkerung im Regelwald. Landschaftlich gesehen findet jeder das in Ecuador, was er sich für seinen Urlaubsort wünscht. Zunächst einmal ist dort die im Westen liegende Küstenregion, die Costa. Das Küstengebirge Cordillera Costanera, das stellenweise eine Höhe von 800 Metern erreicht, und das Flusssystem des Rio Guayas prägen Ecuadors Küstenregion.
Dann findet man die Sierra mit den Gebirgszügen Cordillera Central und Cordillera Occidental. In einem Hochtal der Cordillera Central befindet sich die so genannte Straße der Vulkane, die eine der vielen landschaftlichen Besonderheiten Ecuadors darstellt.
Die letzte wichtige Region ist der Oriente im Osten, das Amazonasbecken mit seinen atemberaubenden tropischen Regenwäldern.

Reisen nach Ecuador

Pauschalreisen nach Ecuador

Pauschalurlaub-Angebote gibt es vor allem für die beliebtesten Reiseziele wie Guayaquil, Salinas und Punta Blanca sowie Quito und Parroquia Tababela, Manta und Cuenca.

Pauschalreisen nach Ecuador (Unsere Empfehlung: Travelscout24)

Weitere Angebote finden Sie bei HolidayCheck: Pauschalangebote für Ecuador

Je nach Reisezeit gibt es hier Hotels und Pauschalreisen zu den Urlaubsorten Baños, Mompiche, Puerto Ayora, Santa Elena, Pifo, Machachi, Papallacta, Puerto Misahualli, Otavalo, Lasso, Alausi, Machachi, Tababela, Isinlivi, Puerto Villamil, Anangu, Quilotoa, Puerto Baquerizo Moreno, Puerto Lopez usw.

Rundreisen durch Ecuador

Im Angebot sind viele unterschiedliche Rundreisen und Busreisen, auf denen Sie die Vielfalt der Landschaften und Sehenswürdigkeiten Ecuadors entdecken können. Im Angebot sind einerseits Abenteuerreisen, Aktivurlaub, Kulturreisen, andererseits auch Familienreisen. Gerne gebucht werden kombinierte Reisen, die auch in die Länder Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile und Peru führen.

Besonders beliebt sind Reisen zu den Galapagos-Inseln, aber auch das Festland Ecuador lohnt eine Reise. Lohnenswerte Reiseziele sind beispielsweise Quito und Cuenca mit Ihren UNESCO-Weltkulturerbestätten, der Vulkan Cotopaxi und der Cotopaxi-Nationalpark, Wanderungen durch den Regenwald Amazoniens, der traditionelle Indiomarkt von Otavalo, das Hochland (Floreana), die Stadt Guayaquil, der Cajas Nationalpark mit Santa Cruz und der Tortuga Bay, Kicker Rock, Darwin Bay, Pinnacle Rock, Sullivan Bay, Punta Cormorant und noch viele weitere.

Rundreisen durch Ecuador

 

Sehenswürdigkeiten und Kultur in Ecuador

oder: Was muss man sich in Ecuador einfach anschauen?

Die Altstadt der Hauptstadt Quito lockt Besucher mit ihrer großen Zahl an kolonialen Gebäuden und Denkmälern an, da Sie in diesem Teil der Stadt unter anderem spanische, flämische und maurische Bauwerke bewundern können. Die Altstadt Quitos wurde 1978 ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen und war die erste Stadt, die dieses Privileg bekam. Die Fassade des Kongressgebäudes beeindruckt dabei mit verzierten Fassaden und auch die Kirche San Francisco oder der Regierungspalast sind besonders sehenswert.

Die Hauptstadt Quito besitzt einen zentral gelegenen Platz, der an den spanischen Baustil erinnert. Wer etwas Ruhe in der Millionenstadt sucht, findet diese in den zahlreich angelegten Parks und Gärten. Wer einen besonders schönen Blick über Quito haben möchte hat die Möglichkeit, mit einem Gondel-Lift an der Flanke des Pichincha hinauf zu fahren auf eine Höhe von 4100 Metern und von dort ganz Quito zu bewundern. Zu der Talstation dieses Liftes gehört ein Freizeitpark. Kulturell Interessierte haben im März jeden Jahres die Gelegenheit, an der Kulturwoche in Quito teilzuhaben.

Auch in Guayaquil finden Sie Sehenswürdigkeiten, aber auch Erholungs- und Flanierbereiche, die durch umfangreiche Umbauten und Renovierungen an der Uferpromenade Malecón 2000 und der Hügelkuppe Cerro Santa Ana entstanden. Sie stellen einen Anziehungspunkt für internationale und nationale Besucher dar.

Cuenca ist ein kleiner sehenswerter Orte, der mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen zu einem Rundgang durch seine malerische Altstadt einlädt.

Die Vielfalt und die Gegensätze Ecuadors können auf Ausflügen erlebt werden: Schneebedeckte Vulkane und überreiche Bananenplantagen. Eine Reise nach Ecuador führt in das ethnisch und geografisch vielfältigste Land der Erde. Naturbegeisterte aus aller Welt sind deshalb fast immer von Ecuador fasziniert.

Wanderungen zu den Vulkanen Cotopraxi und Chimboraso sind genauso erholsam wie interessant.

Ein Besuch in einem kleinen Fischerdorf an der Küste bietet die Gelegenheit, das Leben der Einheimischen näher kennen zu lernen.

 

Das Galapagos Archipel in Ecuador

Die Galapagos Inseln liegen mit der Hauptinsel San Cristóbal ca. 1000km westlich von Ecuador im Pazifik. Sie wurden aufgrund ihrer beeindruckenden Flora und Fauna von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Aus diesem Grund steht fast jede Region unter Naturschutz.

Die Inseln können vor Ort mit einer Kreuzfahrt besonders umfangreich besichtigt werden. Das Weltnaturerbe beherbergt außerdem mit Wolf einen noch aktiven Vulkan, dessen letzter Ausbruch allerdings bereits knapp 30 Jahre zurückliegt.

Typische Tiere der Galapagos Inseln sind Riesenschildkröten, Landleguane, Meeres- und Lava-Echsen.

 

Weitere Informationen über Land und Leute finden Sie in einem Reiseführer: Reiseführer für Ecuador

 

Übernachtungsmöglichkeiten in Ecuador

Für Ihren Urlaub in Ecuador finden Sie hier Unterkünfte wie Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser, Lodges, Bungalows, Chalets, Villen sowie auch Hotels, 5-Sterne-Luxushotels und Resorts, preiswerte Pensionen, Zimmer von privat, Motels, Hostels und Bed & Breakfasts. Die Urlaubsunterkünfte stehen Ihnen in allen Größen und Preisklassen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Reihe von Ferienanlagen und Campingplätze . Auch Urlaub auf dem Bauernhof wird angeboten sowie vereinzelt auch Ferienparks. Viele Hotels bieten dem Urlauber einen Spa-Wellness-Bereich sowie Zimmer mit Meerblick. Viele Unterkünfte liegen direkt an Strand und Meer, bieten aber dann trotzdem einen Pool.

Die Städte und Urlaubsorte in Ecuador mit den meisten Urlaubsangeboten wie Hotel, Resort, Pension, B&B, Villa, Ferienhaus oder Ferienwohnung sind:
Quito, Guayaquil, Cuenca, Baños, Manta, Tonsupa, Puerto Ayora, Salinas, Smolensk, Playas, Otavalo, Mindo, Puerto Villamil, Riobamba, Puerto Baquerizo Moreno, Tena, Loja, Ibarra, Puerto López, Latacunga, Olón, Puyo, Tababela, Ambato, Canoa,...

Die beliebtesten Reiseziele in Ecuador, an denen es eine ausreichende Zahl an Unterkünften gibt, sind:
Guayas, Galapagos, Esmeraldas, Imbabura, Tungurahua, Provinz Chimborazo,...

Hotels & Unterkünfte in Ecuador

Flüge nach Ecuador

 

Sprachreisen & Sprachurlaub in Ecuador

Sprachreisen nach Ecuador in Südamerika ermöglichen ein praktisch angewandtes Erlernen der spanischen Sprachen mit netten Menschen. Quito ist als Hauptstadt von Ecuador mit vielen Sprachschulen genauso gesegnet wie mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und Feiern.

Auch Wanderungen in Ecuador, die Sie mit einheimischen Wanderführern unternehmen, fördern das Sprachenlernen. Ein Besuch in den kleinen Fischerdörfern zeigt Ihnen sogar Einblicke in die Dialekte der Einheimischen.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer organisierten Sprachreise oder einem individuellen Sprachurlaub. Heutzutage ist eine Unterkunft wie Hotel oder Ferienwohnung sowie der passende Flug schnell online gebucht. Sprachschulen finden Sie in allen größeren Städten, wobei eine Sprachschule fast immer im Zentrum zu finden ist.

Um mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen, sind Grundkenntnisse in Spanisch immer von Vorteil. Hierbei hilft ein Wörterbuch oder ein Sprachführer: Sprachführer für Ecuador

 

Sport in Ecuador

Die bedeutendste und beliebteste Sportart von Ecuador ist Fußball. Der bekannteste Verein ist Liga de Quito, der als bisher einziger Verein Ecuadors die Copa Libertadores gewinnen konnte. Eine weitere beliebte Sportart ist Baseball.

Die ecuadorianische Liga beinhaltet 15 Teams, wobei das Team aus Guayaquil bisher die meisten Meisterschaften für sich entscheiden konnte.